Die erfolgreichste Eisschnellläuferin aller Zeiten ist wieder Schirmherrin beim Thüringer Unternehmenslauf

Gunda Niemann-Stirnemann gibt am 6. Juni den Startschuss zum nunmehr 10. RUN Thüringer Unternehmenslauf. Sie gehört zu den erfolgreichsten Leistungssportlern weltweit, hat im Eisschnelllauf alles gewonnen, was es zu gewinnen gab und das mehrfach. Heute macht sich die erfolgreiche Nachwuchstrainerin nicht nur um junge Spitzenatlethen verdient, sondern bekundet mit der Übernahme der Schirmherrschaft über den Thüringer Unternehmenslauf, dass dem Breiten- und Freizeitsport eine wichtige Rolle zukommt.

„Es ist toll, zu erleben, dass immer mehr Firmen mit immer mehr Mitarbeitern an den Start zum Unternehmenslauf gehen. Es ist schön und wichtig zugleich, dass sie sich gemeinsam bewegen, um sich gesund und fit zu halten.“, begründet sie in einem Grußwort an die Laufteilnehmer ihr erneuets Engagement für den Unternehmenslauf. „Hier zählen Teilnahme, Spaß und Mannschaftsgeist. Als ehemalige Leistungssportlerin und heutige Nachwuchstrainerin weiß ich wie wichtig Teamplay ist. Und in der Arbeitswelt ist das ohnehin unverzichtbar.“, ergänzt sie.

Gunda Niemann-Stirnemann hat eine beispiellosen Sportkarriere absolviert: Drei Olympiasiege, 19 Weltmeistertitel, 19 Gesamt-Weltcupsiege, 19 Weltrekorde, dazu unzählige Platzierungen kann sie für sich verbuchen. Von dieser immensen Erfahrung profitieren inzwischen auch die Nachwuchstalente, die sie trainiert. 9 Sportler im Alter zwischen 16 und 18 erkämpfen unter ihrer Anleitung auf nationaler und internationaler Ebene Titel und Medaillen. Gunda Niemann-Stirnemann merkt man die Begeisterung für ‚ihren‘ Sport an. Und die überträgt sich auf ihr Team.

„Ich habe auch für den nunmehr 10. RUN die Schirmherrschaft übernommen, weil ich davon überzeugt bin, dass das Konzept der Veranstaltung interessante Impulse setzt. Er veranlasst viele Menschen, die sonst wenig oder gar keinen Sport treiben, sich aufzumachen, zu trainieren, an den Start zu gehen und die knapp fünf Kilometer zu schaffen. Hier zählen Teilnahme, Spaß und Mannschaftsgeist.“, begründet Gunda Niemann-Stirnemann ihr Engagament als Schirmherrin.

Im vergangenen Jahr hatten mehr als 9.000 Läufer aus 613 Unternehmen die knapp fünf Kilometer lange Laufstrecke durch die Erfurter Innenstadt absolviert und nach dem Lauf ausgelassen bei der MDR Jump-Party gefeiert. Alle Infos und Anmeldung unter www.thueringer-unternehmenslauf.de.

Autor: B. Köhler Foto: S. Forberg

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.