Moderator Tom Mangel vom Medien Partner MDR JUMP

10 Jahre RUN Thüringer Unternehmenslauf – Laufsaison eröffnet

„Unglaubliche zehn Jahre ist es her, dass die Vorbereitungen für den ersten RUN Thüringer Unternehmenslauf in Angriff genommen wurden.“, blickt Organisatorin Nadja Busse in ihrer Ansprache anlässlich der Auftaktveranstaltung am Dienstag zurück. Mit rund 200 Gästen wurde die diesjährige Unternehmenslaufsaison in der Arena Erfurt eröffnet. In den nächsten drei Monaten gehen die Vorbereitungen des Großevents in die intensive Phase bis am 6. Juni der Startschuss fällt für den nunmehr 10. RUN Thüringer Unternehmenslauf.

Rund ein Jahr Vorlaufzeit brauchte es, um 2009 mit 1.600 Läufern zu debütieren. Heute hat sich der RUN zu einer Veranstaltung mit 9.100 Läufern und wohl ebenso vielen Gästen im Jahr 2017 gemausert. Noch vor dem offiziellen Auftakt haben sich für den diesjährigen Lauf bereits 68 Unternehmen angemeldet.

Die Veranstaltung wird seit Jahren von Thüringer Spitzensportlern begleitet. Gunda Niemann-Stirnemann ist erneut Schirmherrin und wird am 6. Juni den Startschuss geben. Tatjana Hüfner, bei den Olympischen Spielen in Korea mit einem vierten Platz erfolgreich, hatte bereits 2017 den Weltmeistertitel geholt, Marion Thees, Weltmeisterin im Skeleton war ebenfalls da. Radweltmeister René Enders hat derzeit die Grippe erwischt, ist aber am Lauftag mit am Start. Genau wie das Basketball-Team Rockets und die Volleyballerinnen von Schwarz-Weiß Erfurt. Paralympics-Sieger im Bogenschießen Mario Oehme ist erstmalig dabei. Sie alle machen sich stark für die Förderung sportlichen Nachwuchses in den Vereinen.

Gestern jedenfalls wurde schon einmal ein Vorgeschmack auf die immer gute Stimmung auf dem Erfurter Domplatz und an der Strecke gegeben: Mit Polonaise, Trommlern und viel Spaß wurde die RUN-Saison eröffnet.

Autor: B. Köhler  Fotos: S. Forberg

Gastgeber Christian Fothe, Prokurist Arena Erfurt GmbH

Nadja Busse blickt auf 9 Jahre RUN Thüringer Unternehmenslauf zurück.

Silke Wuttke, Sprecherin des Vorstandes der WBG Zukunft 

Dominik Lüttge, Geschäftsführer Glinicke Automobilzentrum  

Sandra Hanisch, Mannschaftskapitänin der Erfurter Bank im Gespräch mit Peter Rudolph, Noxus TV

Gunda Niemann-Stirnemann, Schirmherrin des RUNs gibt am 6. Juni den Startschuss

Alexandra Krumbein, stellv. Regionalgeschäftsführerin des Gesundheitspartners AOK Plus

Boris Lehmann, Direktor Strategie und Sport vom Laufladen Erfurt 

Markus Grass - kurz "Batzi" möchte mit Unterstützung von Annemarie Müller, Orthopädieschuhtechnikern und dem Laufladen Erfurt am 10. RUN teilnehmen. 

Friederike Sauerbrey, DEE GmbH, stellt die Möglichkeiten vor ein tolles Laufshirt für den RUN produzieren zu lassen. 

Spitzensportler Rennrodlerin Tatjana Hüfner, Skeleton Fahrerin Marion Thees, Bogenschütze Mario Oehme, Radsportlerin Vera Hohlfeld, Basketballer Andreas Obst von den Rockets und die Volleyballerinnen von Schwarz Weiß Erfurt

Spitzensportlerinnen Tatjana Hüfner und Marion Thees

Paralympics-Sieger im Bogenschießen Mario Oehme und TBRSV e.V. Geschäftsführer Gabor Uslar im Gespräch 

Vera Hohlfeld, ehemalige erfolgreiche Radrennfahrerin

Partner Oettinger Brauerei Gotha

Marcel Hoffmann, CCS GmbH stellt das Buffet des Abends vor.

Die Gäste probieren Speisen, die von den Unternehmen für den RUN bestellt werden können. Diese werden dann an den Mannschaftstreffpunkt oder Präsentationsstand von CCS geliefert. 

Carolin Schäddrich, Eventmanagerin Arena Erfurt GmbH, führte die Gäste durch die Arena. 

Die Trommler der Sambagruppe SG 1 aus Erfurt sorgen auch dieses Jahr beim RUN wieder für super Stimmung. 

Anzeige

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Datenschutzhinweis